»Dieses Bild entstand während eines Dezemberspaziergangs im Wald direkt hinter dem Strand von Cuxhaven in einem vor 140 Jahren angelegten Kiefernwald, der heute einen besonderen Zauber und Charme hat. Den Wind hört man zwar in den Wipfeln, geht aber selbst geschützt zwischen Wurzeln, Moos und Moor auf weichem Sandboden spazieren. Ein Wald, der bizarre und zuweilen künstlerische Formen hervorbringt. See- und Seelenluft in der Nase – immer wieder schön!«

Vielen Dank an unseren Leserin Monika Wilken.